Asco Wohnmöbel

Asco Möbel – Esstische mit zeitlosem Flair und modernem Twist

Asco steht für zeitlos-moderne Tische. Die ostwestfälische Manufaktur mit Sitz in Rheda-Wiedenbrück entwickelt und produziert Ess- und Beistelltische in höchster Designqualität. Dabei folgt das Unternehmen keinen kurzlebigen Trends, sondern setzt selbst immer wieder Maßstäbe. Natur trifft auf Design: Außergewöhnliche Formen und innovative Entwicklungen entstehen bei Asco im engen Dialog mit allen Partnern. Jeder Tisch kommt als Einzelanfertigung auf den Markt – und schließlich ins Esszimmer. Die Möbel werden in Einzelanfertigung hergestellt. Dadurch können nahezu alle technisch möglichen Sonderwünsche realisiert werden. Die Leidenschaft für Holz und seine schonende Verarbeitung zeichnet jedes einzelne Modell aus.

Asco fertig Esstische und Couchtische nur aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Asco wurde 1998 von Gerd Alfers in Rheda-Wiedenbrück gegründet. Schon früh haben sich Alfers und sein Team aus Möbelexperten auf die Entwicklung innovativer Tische spezialisiert. Der hohe Anspruch an Qualität und Service brachten Asco schnell besonderes Renommee innerhalb der Möbelbranche ein. Nahezu jeder Kundenwunsch an Formen und Oberflächen kann erfüllt werden. Flächen in farbpigmentierter, geölter Brandeiche und Räuchereiche sind bei Kunden besonders beliebt. Das Holz der Asco-Tische, das für die massiven Tischplatten verwendet wird, kommt ausschließlich aus Regionen mit nachhaltiger Forstwirtschaft wie Deutschland, den USA oder Kanada. Seit 2019 ist Asco ein Schwesterunternehmen des Sitzmöbel-Spezialisten KFF aus Lemgo. Die Interaktion beider Marken steht für die einzigartige Symbiose zwischen Tisch und Stuhl.

Lassen Sie sich inspirieren